Fördermaßnahmen (Deutsch)

 

 

Legastheniebetreuung

?     Legasthenie bietet einen gezielte Förderung für Kinder, die unter so genannten Teilleistungsschwächen leiden

?     der ganzjährige Kurs soll in Form von spezifisch erarbeiteten Übungen und Spielen dazu beitragen, Lese- und/oder Rechtschreibschwächen zu reduzieren

?     den Kindern soll auch vermittelt werden, dass ihre Probleme erkennbare Ursachen haben und keinesfalls auf mangelnde Intelligenz oder ein Defizit an Motivation zurückzuführen sind

Deutsch als Fremdsprache
Deutsch als Zweitsprache

4   gezielt können in diesen zwei Stunden jene Schülerinnen und Schüler betreut werden, die Deutsch nicht als Muttersprache haben und sich in diesem Fach schwer tun

4    durch die kleine Gruppenzahl kann garantiert werden, dass auf die einzelnen Schülerin und Schüler individuell eingegangen werden kann

4   die Lernenden bestimmen durch ihren individuellen Fortschritt das Lerntempo

Integrierter Förderunterricht Deutsch

!    eine Stunde Deutsch pro Woche wird in den 1. bis 3. Klasse von zwei ProfessorInnen gehalten

!    es ist so möglich im Klassenverband auf die individuellen Probleme der Lernenden (vor allem, was das Lesen betrifft) einzugehen und sie aufzuarbeiten

!    Unsicherheiten und Ängste können spielerisch behoben werden

Lesetraining
(betrifft alle Fächer)

&    eine Nachmittagswochenstunde Lesetraining für Schüler(innen) der ersten Klassen, bei denen aufgrund des routinemäßig durchgeführten SLS ("Salzburger Lesescreening") eine Leseschwäche festgestellt wurde

Darüber hinaus weisen wir auf die außerschulisch organisierte Gratis-Lernhilfe "Fördern 2.0 der Stadt Wien hin: LINK 

Ansprechpartnerinnen: Prof. Jutta HOFER
Prof. Alexandra FEIFER
Prof. Barbara WÖHRER

m@ilto:hofer, feifer, wöhrer

FÖRDERN
WEGWEISER