Schulfest

   
Vor einigen Jahren gelang unserer Schule die Eintragung ins Buch der Rekorde. Alle Schüler und Lehrer legten eine insgesamt 17,2 Kilometer lange Kette aus Münzen um die Schule und durch den halben Bezirk
(s. Seite Sozialprojekte)

Die Einnahmen aus dieser Aktion wurden für ein Wasserreservoir in Burkina Faso gespendet.

Als die Münzen alle wieder eingesammelt waren, wollten wir nicht gleich nach Hause gehen, und so feierten wir ein kleines Fest, mit ein wenig Musik, ein wenig Sport und viel zu essen und zu trinken.

Das war der Beginn einer Reihe von Schulfesten, die in der Zwischenzeit weit über unsere Schule hinaus bekannt sind.

Aus dem kleinen, gemütlichen Fest ist inzwischen eine komplexe Organisation von Ereignissen geworden, die einen Nachmittag und Abend lang alles bieten, was das Herz begehrt.

Auf der Bühne im Innenhof fanden die legendären Playbackshows statt, bei denen Schülerinnen und Schüler ihre Lust am Verkleiden, an der Bewegung und an der Musik von heute demonstrieren.

Später spielten dann verschiedene Schulbands. Oft endete der musikalische Teil des Schulfests mit einer jam-session all derer, die auch in der Dunkelheit noch nicht nach Hause gehen wollen.

Seit einigen Jahren liegt der Schwerpunkt des Festes, nunmehr "Sommerfest" genannt,  mehr auf dem Nachmittag. Neue Attraktionen sind z. B. die Trickfilmwettbewerbe.

In der Turnhalle findet ein Volleyballturnier statt. Besonders lustig wird es, wenn Eltern, Lehrer/innen und Schüler/innen gemeinsam oder gegeneinander spielen..

Manchmal gibt es auch auch andere sportliche Aktivitäten statt, wie zum Beispiel Rock and Roll-Präsentationen.

Legendär war bis zum Schulumbau der jährliche Ausscheidungslauf, bei dem so lange gelaufen wird, bis nur mehr einer übrig ist.
(Die Gesamtsieger waren 2000: Peter Rabensteiner, 2001: Orhan Cagli, 2002: Florian Sochurek, 2003, 2004 und 2005 Lukas Hrovath.)

   
Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Stände mit internationalem Büffet, mit Grillwürsten, alkoholfreien Getränken und vielen Brötchen und Kuchen, die die Eltern und Kinder in beispielhafter Zusammenarbeit hergestellt haben. Siehe auch
Schulfest 1999
Schulfest 2003
Sommerfest 2010
Sommerfest 2012
   
Ansprechpartnerin: Prof. Ingrid HOFBAUER
* m@ilto:hofbauer
Ansprechpartner: Prof. Franz LUX
*_m@ilto:lux

Zur Übersicht "Lachen"

WEGWEISER