Theater spielen

 

Die GRUPPE 73 ist die Bühnenspielgruppe unserer Schule.

Die Bühnenspielgruppe besteht im Schuljahr 2017/18 aus 27 Schülerinnen und Schülern. Es handelt sich in diesem Jahr um eine reine Unterstufengruppe, die meisten Ensemblemitglieder kommen aus den ersten Klassen. Aber auch drei treue Mädchen aus vierten Klassen machen wieder mit.

Die unverbindliche Übung bietet den Kindern Grundsätzliches zum Thema „Spielen“. Wir bewegen uns im Kreis, wir schleichen durch den Veranstaltungssaal, wir bilden Kleingruppen und bauen Statuen zu vorgegebenen Themen. Körpersprache, Pantomime, Freeze, Einakter oder Improvisationen – alles gehört gespielt.  

Die erste thematische Arbeit widmen wir der Adventfeier, in deren Rahmen wir schon seit vielen Jahren Variationen zu den Themen „Christi Geburt“ oder „Weihnachtsgeschichten“ bieten. Dieses Jahr wird es vielleicht Santa Clause, Rentiere und romantische Vorstellungen von X-mas geben.

Für die großen Vorstellungen am Ende des Schuljahres planen wir eine große Theaterarbeit mit vielen Schauspielern und Schauspielerinnen in vielen Rollen. Es wird wahrscheinlich die Geschichte des kleinen Buben werden, der so lange unter der Treppe leben muss, bis er endlich erfahren darf, dass er ein großer Zauberer ist. Dann aber ist er nicht mehr zu halten und er findet den Stein der Weisen.

In der Oberstufe ist nur Sebastian Rihl geblieben, nachdem Nils Arztmann höchst erfolgreich maturiert hat und im November im Schauspielhaus auftreten wird. Aber vielleicht spielen die beiden ja auch in diesem Jahr noch einmal … 

Link: Überblick über frühere Produktionen (Theater - Archiv)
Link: Produktionen außerhalb der Bühnenspielgruppe
Ansprechpartner: Prof. Franz LUX
* m@ilto:lux

WEGWEISER